Aktuelle Lage zum Coronavirus

Liebe prozentbuch-Freunde

Aufgrund der aktuellen Lage und der Ausbreitung des Coronavirus möchten wir Euch über aktuelle Einschränkungen informieren.

Der Bundesrat (Bundesamt für Gesundheit BAG) hat ab dem 17.03.2020 weitere Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die in den nächsten Wochen weitgehende Konsequenzen für Euch als prozentbuch-Nutzer, unsere Partnerbetriebe sowie für uns als Herausgeber haben.

Alle öffentlich zugänglichen Einrichtungen werden geschlossen. Das prozentbuch kann (zum jetzigen Stand) bis zum 19. April 2020 nicht mehr eingelöst werden, da u.a. die folgenden Betriebe geschlossen sind.

  • Restaurationsbetriebe
  • Barbetriebe sowie Diskotheken, Nachtclubs und Erotikbetriebe
  • Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe

Die komplette Liste der geschlossenen Betriebe sowie jene Einrichtungen, welche nicht vom Verbot betroffen sind, findet ihr hier.

Aufgrund der sich laufend verändernden Entwicklung und allfälligen weiteren Weisungen des Bundes oder der Kantone, bitten wir Euch, Euch jeweils über den aktuellen Stand zu informieren.

Wir werden die Lage fortlaufend beobachten und euch hier sowie per Newsletter informieren, sobald sich in Bezug auf das prozentbuch Änderungen ergeben.

Wir wünschen gute Gesundheit und freuen uns, Euch bald wieder auf Entdeckungsreise zu schicken,
Euer prozentbuch-Team

Auch unsererseits nochmals der Aufruf, wenn immer möglich zu Hause zu bleiben und die Hygienemassnahmen strikt umzusetzen!



** Update 31.03.2020 **

Wird das prozentbuch nun verlängert?

Letzte Woche haben wir uns Gedanken über mögliche Lösungen gemacht. Eine Verlängerung der Laufzeit ist eher nicht möglich, da es zum jetzigen Zeitpunkt vollkommen ungewiss ist, für welche Partner dies in Frage kommt bzw. ob es evtl. sogar gewisse Betriebe gibt, welche diese (finanzielle) Notsituation nicht überbrücken/überstehen werden.

Wir stehen im Kontakt mit einigen Partnern und beobachten die Lage weiter, sehen momentan jedoch davon ab, alle im prozentbuch 2019/20 mitmachenden Betriebe bereits bzgl. einer Verlängerung ihrer Angebote zu kontaktieren. Dies wäre in der jetzigen Situation völlig unangebracht, da nahezu alle mitmachenden Betriebe (wie auch wir) Kurzarbeit beantragt haben und teilweise um ihre Existenz bangen.

Aus den oben genannten Gründen wird es deshalb eher keine Verlängerung der Angebote geben, da wir mit allen Partnern (300 Stück) einen Vertrag über die vordefinierte Laufzeit vereinbart haben. Wir überlegen uns unseren prozentbuch-Kunden jedoch auf einem anderen Weg entgegenzukommen, sodass dieser wegfallende Monat allenfalls in irgendeiner Art und Weise kompensiert wird.

Wir bitten um Verständnis, da momentan noch viele Dinge unklar sind und unsere Gutscheinzusammenstellung für die nächste Ausgabe stark von den Massnahmen betroffen ist.

Wir sind zuversichtlich, dass wir eine entsprechende Lösung für alle prozentbuch-Nutzer finden werden, welche auch den Partnerbetrieben gerecht wird. 

Liebe Grüsse aus Riehen